893806

Matsushita und Toshiba legen CRT-Sparten zusammen

08.10.2002 | 14:50 Uhr |

München/Macwelt - Die beiden Monitor-Hersteller Matsushita und Toshiba legen wollen zum Januar 2003 ein Joint Venture gründen, das CRT-Monitore entwickeln, bauen und vertreiben soll. An der neuen Gesellschaft mit Sitz im japanischen Osaka wird Matsushita 60 Prozent nd Toshiba 40 Prozent halten. Noch hat das Gemeinschaftsunternehmen keinen Namen, wird mit 16.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 2,2 Milliarden Euro aber der drittgrößte Hersteller von Monitoren weltweit sein. pm

0 Kommentare zu diesem Artikel
893806