1454256

Service macht Macbook-Displays matt

16.02.2012 | 07:21 Uhr |

Seit einigen Jahren verkauft Apple seine Macbooks mit "glossy" Display, das matte kostet Aufpreis.

Mission Control Macbook Air
Vergrößern Mission Control Macbook Air
© Apple

Einige Anwender stören sich jedoch am spiegelnden Display. Der Reparaturdienstleister Smartmod aus Frankfurt am Main bietet nun einen Entspiegelungsservice für Macbook und Macbook Pro an. Dabei tauscht Smartmod das spiegelnde Display durch ein entspiegeltes aus, innerhalb von 24 Stunden soll der Macbook-Besitzer sein Apple-Notebook zurückbekommen. Das Macbook Air lässt sich auf diese Weise nicht entspiegeln, erstmals können laut Smartmod aber Besitzer des Macbook Pro Unibody 13 Zoll mit mattem Display nutzen, Apple bietet für das kleinste Modell keine entspiegelte Version an. Der Service soll ab Ende Februar erhältlich sein, die Preise sollen sich zwischen 150 und 250 Euro bewegen - und damit über den Aufpreisen Apples beim Neukauf liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1454256