1456454

"Maxpo" zu Ende gegangen

25.09.2000 | 00:00 Uhr |

Am Samstag ging in Köln die "Maxpo" zu Ende. Bislang liegen uns keine verlässlichen Aussagen des Veranstalters über die Anzahl an Besuchern auf dieser Mac-Messe vor (die entsprechende Webseite ist seit Wochen nicht aktualisiert worden). In anderen Berichten heißt es, man wolle und könne die Zahl von 20.000 Besuchern erreichen, die die eigene Messlatte für Erfolg sei. In jedem Falle aber solle es auch im kommenden Jahr wieder eine "Maxpo" geben.

Für ein engültiges Fazit ist es noch zu früh. Nur soviel lässt sich aber schon sagen: Professionell war die ganze Veranstaltung nicht gerade, auch waren etliche wichtige Hersteller nicht vertreten und wenn dann nur als Unterausstaeller. Es hätte auch nicht viel gefehlt, dann hätte man von einer Gravis-Messe reden können. Trotzdem: Besucherzahl hin, Qualität her, fest steht in jedem Fall, dass dem deutschsprachigen Mac-Markt eine eigene Veranstaltung gut tut. ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456454