876272

Maxtor bringt robuste Festplatte

15.02.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Maxtor hat mit der "531DX" eine neue Festplattenfamilie angekündigt, die entgegen dem "Schneller-höher-weiter"-Branchentrend verstärkt auf Haltbarkeit und Zuverlässigkeit setzt. Das wahlweise mit 10 oder 15 GB Kapazität erhältliche Laufwerk nutzt nur einen einzigen Platter, der mit 5400 U/min rotiert, und eine besonders stabile Steuerung für den Schreib-Lese-Kopf. Anschluss findet die 531DX über eine UltraDMA/100-Schnittstelle, die eine maximale Transferrate von 100 MB/s gestattet. Sie ist mit 2 MB vorgeschaltetem Cache ausgestattet und bietet eine mittlere Zugriffszeit von 15 Millisekunden. Der Straßenpreis dürfte hierzulande um 220 Mark liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
876272