954309

Mediaplayer mit Bluetooth-Funktion

22.08.2006 | 11:38 Uhr |

Maxfield wird auf der Berliner IFA einen neuen Mediaplayer vorstellen. Der Max-PMP 20 bietet eine Kapazität von 20 GB und unterstützt Bluetooth.

Max-PMP 20
Vergrößern Max-PMP 20

Seine Kopfhörer kann man daher kabellos via Bluetooth (1.2) mit dem Gerät verbinden. Maxfield hat das Modell mit einem 4,3 Zoll großen TFT-Farbdisplay ausgestattet, das 480 x 272 Pixel bei 260.000 Farben darstellen kann. Mittels AV-Ausgang verbindet man den Player mit einem Fernseher, Videos aufzeichnen kann man über eine AV-In-Schnittstelle.

Der Max-PMP 20 unterstützt die Video-Formate MPEG (1,2 und 3), ASF, WMV9, DiVX (3 bis 5) sowie XviD. Bilder kann man in den Formaten JPEG, BMP, GIF oder TIFF betrachten, Audiodateien können in den Formaten MP3, WMA oder OGG vorliegen.

Der eingebaute Lithium-Polymer-Akku soll im Video-Betrieb 6 Stunden durchhalten, beim Abspielen von Musikstücken bis zu 12 Stunden. An den Rechner schließt man den Mediaplayer mittels USB 2.0 an. Das 260 Gramm leichte Gerät misst 131,8 x 78,5 x 19,8 mm.

Maxfield liefert den Max-PMP 20 ab Herbst 2006 inklusive Stereo-Kopfhörer (für Kabelverbindung), USB-Kabel, Video-/Audiokabel, Scart-Cinch-Adapter sowie Netzteil zu einem Preis von rund 300 Euro aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954309