1048636

Update für iMedia Browser: Bessere Unterstützung für iPhoto & Co.

05.05.2011 | 12:46 Uhr |

Karelia hat seinen kostenlosen Medienbrowser für Mac-OS X auf Version 2.0.1 gebracht. Diese ist jetzt noch besser an diverse Bildbearbeitungen wie iPhoto oder Aperture angebunden.

iMedia Browser 2
Vergrößern iMedia Browser 2

Der iMedia Browser ist aus manchen Mac-Applikationen als integrierte Beigabe zur schnellen Navigation durch Bilder, Musik und Videos bekannt. Außerdem lässt er sich als separates Programm laden und systemweit nutzen. Version 2.0.1 des iMedia Browser bringt nun eine verbesserte Zusammenarbeit mit iPhoto, so dass man hier nun durch Ereignisse wie in iPhoto schnell in Vorschau scrollen kann, außerdem werden jetzt Gesichter in iPhoto und Aperture unterstützt. Auch Lightroom ebenso wie Flickr profitieren von der besseren Integration. Hinzukommen diverse Fehlerbereinigungen. iMedia Browser 2.0.1 ist im Mac App Store erhältlich (ab Mac-OS X 10.6). Für ältere Mac-Versionen ab Mac-OS X 10.4 gibt es den iMedia Browser 1.2.3 direkt von der Homepage des Entwicklers.

Info: Karelia

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048636