870622

Medien-flexibel

31.01.2000 | 00:00 Uhr |

Das Profi-Segment von Microteks Scanner-Linie erhält zur Cebit Verstärkung: Mit dem Artix Scan 1100 stellt das Unternehmen ein zweites Gerät der im vergangenen Jahr gestarteten Modellreihe vor. Der Artix Scan 1100 soll sich für die Verwendung mit Aufsicht- und Durchsichtvorlagen eignen und eine optische Auflösung von 1000 x 2000 dpi erreichen. Intern arbeitet der Scanner laut Hersteller mit einer Farbtiefe von 42 Bit und einem Dynamikbereich von bis zu 3,7 Dmax. Im Lieferumfang befinden sich zwei Kodak-Q60-Kalibrierungsvorlagen für Aufsicht- und Durchlicht sowie das Colour Management System aus dem selben Hause, das Scanprogramm Silverfast von Laser Soft und Microteks Farbmanagementsoftware Scanwizard Pro. lf

Info: Microtek; Internet: www.microtek.de , Preis: DM 4990, Euro 2550, S 36 700, sfr 4345, Verfügbarkeit: März 2000, Cebit: Halle 9, Stand A72

0 Kommentare zu diesem Artikel
870622