982123

Medien im Netz

06.12.2007 | 14:25 Uhr |

Alles was man in iTunes speichern kann, lässt sich mit Apple TV über ein drahtloses Netzwerk auf einem HD-fähigen Fernseher oder Bildschirm abspielen. Zudem gibt es einen direkten Zugriff zum iTunes Store und zu You Tube.

Trotz seines Namens ist Apple TV kein Gerät, mit dem man fernsehen kann. Das an eine Airport-Extreme-Station erinnernde Gerät ist vielmehr eine Art überdimensionaler iPod, der die Inhalte von iTunes und iPhoto in einem drahtlosen Netz auf einem angeschlossenen HD-Fernseher oder HD-Bildschirm darstellt. Zusätzlich bietet Apple TV einen Zugriff auf den iTunes Store, hat momentan bei uns aber nur Zugriff auf Film-Trailer und Vorschauen von Musikvideos sowie Hörproben der Topmusiktitel. Außerdem verbindet sich Apple TV mit You Tube und spielt die Filme ab. Das WLAN sollte mindestens den Standard 802.11g verwenden. Besser (und schneller) ist ein Netz mit 802.11n, das Apple TV ebenfalls unterstützt.

Apple TV mit dem Netz verbinden

Nachdem man Apple TV an einen HD-fähigen Fernseher oder Monitor angeschlossen und sowohl Bildschirm als auch Apple TV mit dem Stromnetz verbunden hat, ruft man mit der mitgelieferten Fernbedienung nach Beendigung der Startanimation das Menü von Apple TV auf.

Netzwerk auswählen

Über „Einstellungen > Netzwerk > Drahtloses Netzwerk konfigurieren“ wählt man das drahtlose Netz aus, mit dem sich Apple TV verbinden soll. Offene Netze erscheinen automatisch in der Liste, bei einem geschlossenen Netz wählt man „Andere“ aus und gibt dann per Fernbedienung den Namen ein (Groß- und Kleinschreibung beachten).

Kennwortschutz auswählen

Im nächsten Schritt wählt man die Art der im WLAN verwendeten Verschlüsselung aus und gelangt anschließend in das Fenster zur Eingabe des dazugehörigen Passworts.

0 Kommentare zu diesem Artikel
982123