1022679

Mediendatenbank Seefile 4.7 veröffentlicht

06.08.2009 | 07:30 Uhr |

Der amerikanische Datenbank-Hersteller Seefile Software stellt Version 4.7 seiner Mediendatenbank Seefile vor, die nun E-Mail-Benachrichtigungen zulässt und mit einem verbesserten Interface aufwartet.

Seefile 4.7 arbeitet nun mit einem neuen Web-Interface, mit dem die Benutzer von jedem PC mit Standard-Browser auf die Datenbank zugreifen können. Änderungen im Backend sorgen zudem für kürzere Zugriffszeiten. Auch das Layout wurde verbessert. Die Software, die wie ein FTP-Server arbeitet, ist nun in der Lage, Anwender per E-Mail zu benachrichtigen. Sie legt zudem für jeden Benutzer und seine Aktionen eine Log-History an. Neu ist auch, dass die Software mit mehrseitigen PDF-Dateien umgehen kann. Seefile unterstützt die aktuelle Browser-Generation: Firefox 3.5, Safari 4 und, für Windows-Anwender, Internet Explorer 8. Abhängig von der Anzahl der Lizenzen kostet die Software zwischen 499 und 4.995 Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022679