883142

Mehr Farben fürs Geld

19.04.1999 | 00:00 Uhr |

Mit dem Xfinity Pro 48 steigt Quatographic in die 48-Bit-Klasse bei Flachbettscannern ein. Das Gerät stellt eine Weiterentwicklung des bereits seit einiger Zeit auf dem Markt befindlichen Xfinity Pro dar, welcher noch mit einer Farbtiefe von 42 Bit arbeitet. Die neue Version verfügt zudem über die Möglichkeit, die Lichtintensität der Duchlichteinheit per Software zu steuern. Dadurch soll man auch unterbelichtete Dias oder Negative noch mit ausreichender Qualität erfassen können. Der Xfinity Pro 48 wird standarmäßig mit der Scansoftware Silverfast 4.1.8 für Mac OS ausgeliefert. cm

Info: Quatographic, Telefon 0531/281381, Internet: www.quatographic.de , Preis: DM 6000, Euro 3066, S 44 100, sfr 5220

0 Kommentare zu diesem Artikel
883142