1030785

Mac Pro mit Sechs-Kern-Chip womöglich schon Anfang März

03.02.2010 | 10:40 Uhr |

Da Intel bald neue Core-i7-Prozessoren mit sechs Kernen auf den Markt bringen wird, könnte dies auch dem Mac Pro zugute kommen.

Die Spekulationen um ein Apple Tablet sind dem Warten auf das iPad gewichen, Apple kann sich jetzt wieder um seine Rechner kümmern. Und noch bevor das iPad Ende März in den Handel kommt, soll Apple auch neue Mac Pro mir Sechs-Kern-Prozessor vorstellen, Anfang März soll es soweit sein, berichtet das französische Portal MacBidouille.

Offiziell wird Intel die Chips der Gulftown-Architektur mit ihren sechs Kernen vor März vorstellen, Apple soll bis zu 15 Tage vor dem offiziellen Start Zugriff auf neue Xeon-Chips für seine Mac Pro haben. Das Fenster für einen Mac-Pro-Start ginge also schon von Mitte Februar bis Anfang März auf.

Apple könnte sogar zwei von Intels Sechskern-CPUs verbauen, falls dies technisch möglich sein und so auf ganze 12 Prozessorkerne kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030785