959674

Mehr Töne, einfachere Loops

23.11.2006 | 13:17 Uhr |

Native Instruments hat Kontakt 2.2 veröffentlicht: Ein Update seines Musiksamplers, das nativ auf Intel-Macs läuft.

Der Sampler liegt in der aktuellen Version als Universal Binary vor. Laut Hersteller bietet das Update neue Möglichkeiten der Klangformung. Dazu stehen zusätzliche Modulations-, Tuning- und Hüllkurvenfunktionen zur Verfügung. Kontakt 2.2 versteht sich mit fünf neuen Sampling-Dateiformaten. Musiker können Loops per Drag-and-drop einfacher verwalten und auf eine taktgenaue Vorschaufunktion zurückgreifen.

Power-PC-Nutzer von Kontakt 2 laden die Version 2.2 kostenlos herunter , das Universal Binary kostet 25 Euro, wenn das Programm vor dem 12. September 2006 gekauft wurde. Eine Vollversion ist für rund 400 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
959674