1824139

Mercedes-Benz kündigt Wireless Charging für Smartphones im Auto an

09.09.2013 | 09:48 Uhr |

Ab dem kommenden Jahr will der Autohersteller Mercedes-Benz in seinen Fahrzeugen Smartphones und Tablets drahtlos aufladen lassen und setzt dabei auf den Standard Qi.

Ab dem kommenden Jahr will Mercedes-Benz seine Automobile mit drahtlosen Ladestationen für Smartphones und Tablets ausrüsten . Anstatt iPhone, iPad und Co per Kabel an die Steckdose im Auto anzuschließen, soll es dann genügen, das Gerät in der Nähe des Ladegerätes - etwa in der Mittelkonsole - abzulegen. Der Akku von Smartphone oder Tablet kommt per Induktion an frische Energie, das Gerät muss jedoch kompatibel zum Standard Qi sein. Auf diesen Standard hat sich die von Mercedes-Benz mit gegründete Industriegruppe Consumer Electronic for Automotive (CE4A) für das drahtlose Laden in Automobilen geeinigt.

Apples Geräte sind derzeit nicht dem Standard Qi kompatibel, seit dem Frühjahr gibt es jedoch Spekulationen, der iPhone-Hersteller könnte die Modelle des Jahres 2013 dafür ausrüsten. Während des drahtlosen Ladevorgangs ist das Smartphone oder Tablet nur schwer nutzbar, da es in unmittelbarer Nähe des Ladegeräts verbleiben muss. Auch dauert die Erneuerung der Akku-Ladung länger als über Kabel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1824139