1031069

Mac-Messe Macworld Expo startet

08.02.2010 | 16:21 Uhr |

Am Dienstag öffnet die Mac-Messe Macworld Expo in San Francisco. Da Apple dieses Jahr nicht mehr dabei sein wird, fällt die Aufmerksamkeit für die vormals größte Mac-Messe geringer aus.

Macworld Expo 2010
Vergrößern Macworld Expo 2010

Am Dienstag, dem 9. Januar wird die "Macworld Conference & Expo" zum ersten Mal ohne Apple stattfinden. Die Messe und Konferenz findet seit 1985 in San Francisco statt. Nachdem Apple angekündigt hatte, dass man 2009 das letzte Mal an der Macworld teilnehmen werde, haben sich die Veranstalter für dieses Jahr ein neues Konzept ausgedacht. Anders als in den Vorjahren wird keine Keynote mehr der Start- und Mittelpunkt der Macworld sein.

Deshalb hat sich der Start von einem Samstag auf einen Wochentag verschoben. Die Konferenz findet zwischen dem 9. und 13. Februar statt. Zwischen dem 11. und 13. Februar ist die Messe für Besucher geöffnet. Unter anderem wird eine spezielle Veranstaltung zum iPad geben. Macworld-Redakteur Jason Snell stellt das iPad vor, Experten geben Analysen zu Apples neuster Produktreihe ab.

Es wird sich zeigen, ob die Macworld auch ohne den Massenmagnet Apple bestehen kann. Durch Apples Abwesenheit bleibt im Gegenzug mehr Aufmerksamkeit für die Zubehör- und Softwarehersteller. Auch die Terminverschiebung von Januar auf Februar könnte helfen, den Ausfall von Apple zu kompensieren.
Wir werden über die spannendsten Neuvorstellungen auf der Macworld Expo berichten.

Info: Macworld Expo

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031069