1832318

Messenger-App Hoccer XO verspricht Privatsphäre durch Verschlüsselung

26.09.2013 | 06:31 Uhr |

Viele sorgen sich trotz (oder wegen) intensiven Gebrauchs von beispielsweise Whats App um ihre digitale Privatsphäre. Die alternative Messenger-App Hoxxer XO will genau diese bei vollem Komfort ermöglichen.

Als sichere Messenger-App mit integrierter Privatsphären-Garantie preist der Entwickler sein Programm Hoccer XO für iPhone und iPad an. Die Datenübertragung laufe verschlüsselt über deutsche Server. Sämtliche Dateiformate lassen sich damit laut Anbieter übertragen, ob Bilder, Videos oder Audio sowie Einzel- und Gruppenchats. Wie der Entwickler betont, habe die App keinen Zugriff auf persönliche Kontakte und funktioniere unabhängig von der Telefonnummer. Damit unterscheide sie sich grundsätzlich von anderen Messenger-Diensten. Der Nutzer müsse lediglich nach dem kostenlosen Download der App aus dem Apple App-Store einen Nickname angeben. Anschließend können Freunde über die App per SMS, E-Mail oder QR-Code zu Chats eingeladen werden.

Dazu wird ein PIN ausgetauscht, der vom Empfänger bestätigt werden muss, um verschlüsselt in Kontakt zu treten, beschreibt der Anbieter das Verfahren weiter: Danach benötigen Anwender nur noch eine intakte Internetverbindung via WLAN oder Mobilfunknetz, um Nachrichten auszutauschen. Einmal in Kontakt, lege Hoccer XO einen elektronischen Fingerabdruck über den Channel. Alle Nachrichten würden fortan ausschließlich kodiert über die "Hoccer"-Server geschickt, verspricht der Anbieter. Der Empfänger dekodiert die gesendeten Daten automatisch, danach würden sie von den Hoccer-Servern gelöscht. Da alle beteiligten Server in Deutschland stehen, unterliegen sie dem deutschen Recht. Hoccer habe weder Einsicht in Dateiformate, noch in die Inhalte der Nachrichten. Für den Anwender soll kein zeitlicher Aufwand entstehen, die nötige Datensicherheit werde selbstständig hergestellt.

In einen Channel können beliebig viele Personen hinzugefügt werden. Neben klassischen Nachrichten mit bis zu 10.000 Zeichen können auch alle anderen Dateien - wie Bilder, Videos, Audio, Kontaktdaten oder Standortangaben - übertragen werden. Dabei seien weder beim Dateiformat noch bei der Dateigröße Grenzen gesetzt.  Die Anwendung ist kostenlos und soll völlig werbefrei sein. Sie befindet sich zum Download (3,7 MB, ab iOS 6.0, für das iPhone 5 optimiert) im App-Store . Eine Android-Version von Hoccer XO folgt in den kommenden Wochen, so der Anbieter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1832318