1882888

Meteo Group veröffentlicht Meteo Earth for Mac

08.01.2014 | 09:30 Uhr |

Die Entwickler von Weather Pro und Meteo Earth für iOS veröffentlichen mit Meteo Earth 1.0 ihre erste Wetter-App für den Mac.

Meteo Earth, bisher nur verfügbar für iPhone und iPad, bietet in der ersten Mac-Version diverse Funktionen der iPad- und iPhone-Apps. Hierzu gehören die verschiedenen Datenlayer zu Temperatur, Niederschlag, Bewölkung, Wind und Luftdruck, weltweite Klimadaten sowie Zusatzinformationen wie Windstärke und Windtemperatur, im so genannten Premium-Bereich bis hin zum Jetstream. Dazu gibt es laut Entwickler auch individuelle Einstellungsmöglichkeiten, wie das Ein- und Ausblenden von Ländergrenzen und Nachtlichtern, das Variieren von verschiedenen Wetter-Parametern, das unbegrenzte Speichern von Favoriten oder auch das Wechseln zwischen 2D- und 3D-Ansicht.

Mit Meteo Earth lassen sich weltweite Wetterphänomene nahezu in Echtzeit verfolgen, während sie gerade passieren, versprechen die Anbieter weiter. Für ein einfaches Ein- und Auszoomen, fließende Bewegungen und eine hohe Detailtreue sollen demnach eine leistungsstarke Gaming-Technologie und hochauflösende 3D-Grafik sorgen, die ursprünglich für TV-Sender entwickelt wurde. Meteo Earth ist im Mac App Store zum Preis von fünf Euro erhältlich, unterstützte Sprachen sind Deutsch und Englisch. Vorausgesetzt wird mindestens OS X 10.9. Die Premium-Version ist per In-App Kauf verfügbar, wobei zwölf Monate Premium 5,49 Euro, drei Monate Premium mit 1,79 Euro zu Buche schlagen.

Info: Meteo Group

0 Kommentare zu diesem Artikel
1882888