Von Thomas Cloer - 06.02.2013, 10:05

Jetzt offiziell

Michael Dell und Silver Lake kaufen Dell von der Börse

©Dell

Die Gerüchte der letzten Wochen haben sich bestätigt: Firmengründer Michael Dell kauft zusammen mit Silver Lake Partners Dell von der Börse.
Dabei sollen die Aktionäre von Dell für jeden Anteilschein 13,65 Dollar in bar erhalten; die Transaktion kommt damit einer Mitteilung von Dell zufolge insgesamt auf ein Volumen von 24,4 Milliarden Dollar. Der Preis liegt um ein Premium von 25 Prozent über dem Dell-Schlusskurs von 10,88 Dollar am 11. Januar (dem letzten Handelstag vor dem Durchsickern der Gerüchte über eine mögliche Reprivatisierung). Für die Anteile von Michael Dell und "bestimmten anderen Mitgliedern des Managements" gibt es indes kein Bares von den Käufern.
Ab sofort läuft eine sogenannte "Go-shop"-Frist von 45 Tagen, innerhalb derer andere Interessenten den Dell-Aktionären ein noch höheres Kaufangebot machen könnten. Dass es dazu kommt, erscheint eher unwahrscheinlich.
Michael Dell, der aktuell rund 14 Prozent der Dell-Anteil persönlich hält, soll auch nach Abschluss der Übernahme in Personalunion CEO und Chairman bleiben. Er will nicht nur seine Anteil, sondern darüber hinaus auch eine zusätzliche "substanzielle" Barinvestition in die neue Dell stecken.
Finanziert werden soll die geplante Übernahme mit Bargeld aus Investment-Fonds aus dem Silver-Lake-Umfeld, Cash von MSD-Capital, einem Kredit von Microsoft über zwei Milliarden Dollar sowie Krediten von verschiedenen Banken.
Die Aufsichtsbehörden und Dell-Aktionäre müssen dem Geschäft noch zustimmen. Vorbehaltlich weiterer aufschiebender Bedingungen könnte es im zweiten Quartal des Dell-Geschäfsjahres 2014 abgeschlossen werden.
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für das iPad: Macwelt HD
Neu: Die Macwelt als interaktive Ausgabe für das iPad - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 04/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1680570
Content Management by InterRed