885770

Micronas bringt MP3 ins Handy

24.11.1999 | 00:00 Uhr |

Die Schweizer Firma Micronas entwickelt spezielle Bauteile für Handys, Autoradios und CD-Player mit MP3-Anbindung. Neben Konvertierungschips, sogenannten DSP-Prozessoren, sollen laut Information des Herstellers zukünftig in den von Micronas produzierten Bausteinen oder Geräten sehr kleine Festplatten mit 340 MB eingebaut sein. Diese Festplatten sollen in Compact Flash Speicherkarten integriert sein und bis zu 70 Stunden Musik speichern. Nach Aussage von Micronas kommen die avisierten Produkte im nächsten Jahr in den Handel. na

Info: Micronas, Internet: www.micronas.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
885770