1047304

Praxis-Tipps zu Powerpoint 2011

01.04.2011 | 12:41 Uhr |

Powerpoint auf dem Mac hat seit der Vorstellung von Apples Keynote einen schweren Stand. Doch die Version 2011 macht eine relativ gute Figur und bei der Kompatibilität mit Powerpoint für Windows ist die Software nicht zu schlagen

powerpoint 2004
Vergrößern powerpoint 2004

Wie bei Word und Excel 2011 startet Powerpoint mit dem neuen Katalog (hier: "Präsentationskatalog").

Tipp : Wenn Sie grundsätzlich mit einer leeren Präsentation beginnen möchten, empfehlen wir, diesen Katalog abzuschalten. Dazu müssen Sie einfach in der unteren Fensterleiste das Häkchen neben "Beim Öffnen von Powerpoint nicht anzeigen" setzen. Den Katalog können Sie über "Datei > Neu aus Vorlage" oder mit "Befehl-Umschalttaste-B" jederzeit wieder einblenden.

Selbst erstellte Vorlagen können Sie in der Kategorie "Meine Vorlagen" ablegen. Im Finder finden Sie diese Dokumente in Ihrem Benutzerordner unter "Library/Application Support/Microsoft/Office/Benutzervorlagen/Meine Vorlagen"

Wenn andere Nutzer Ihre Vorlagen verwenden möchten, kopieren Sie die begehrten Dokumente einfach in deren Benutzerordner.

Tipp: Vergessen Sie nicht, die Dokumente nach dem Kopieren mit entsprechenden Schreibrechten zu versehen.

Sie können ebenfalls die Kategorienliste des Navigationsbereiches anpassen. Die Bildschirmhilfe schweigt sich allerdings über die Realisierbarkeit dieses Vorhabens aus. Sie verrät aber zumindest den Speicherort der allgemeinen Vorlagen und Designs. Sie finden ihn im Programmordner Im Verzeichnis "Microsoft Office 2011/Office/Media/Vorlagen"

Die Nutzung dieses Ordners verlangt als erstes die Zuweisung von Lese- und Schreibrechten für die künftigen Nutzer, was wiederum nur Benutzern mit Verwaltungsrechten erlaubt ist (siehe gleichnamige Option in den Systemeinstellungen unter "Benutzer"). Danach können diese Benutzer dort neue Unterordner anlegen. Der Name eines Ordners taucht erst dann in der Kategorienliste auf, wenn sich darin zumindest eine Vorlage befindet. Sie können ihre eigenen Vorlagenordner zwar beliebig tief verschachteln, als Kategorien tauchen im Katalog jedoch nur die Namen der obersten zwei Ordnerebenen unter "Vorlagen" auf. Davon unabhängig erfolgt die Anzeige der Vorschaubilder bis hin zu den Dokumenten der untersten Ordnerebene.

Tipp : Wenn Sie häufiger Dokumente als Vorlage im Ordner "Programme/Microsoft Office 2011" speichern möchten, legen Sie ein Alias davon in ihren persönlichen Ordner "Meine Vorlagen". Nach Auswahl des Dokumentenformats "Powerpoint-Vorlage" wechselt Powerpoint im Fenster "Sichern" automatisch zu diesem Ordner. Über das Alias erreichen Sie dann sehr schnell Ihr Ziel.

Tipp : Auch für Powerpoint bietet "Microsoft Office Online" eine reiche Auswahl an zusätzlichen Vorlagen. Sie starten den Download der Vorschaubilder durch einen Klick mit der Maus auf den Pfeil links neben "Online-Vorlagen". Wenn Sie eine solche Vorlage dauerhaft auf Ihrem Mac ablegen möchten, öffnen Sie das gewünschte Dokument und speichern Sie es als Vorlage ab. Die Online-Vorlagen lassen sich leider nicht mit der Maus verschieben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047304