1533665

Office Web Apps: Dokumente auf dem iPad bearbeiten

30.07.2012 | 13:04 Uhr |

Ein Paket mit Büroanwendungen von Microsoft für das iPad soll erst Anfang nächstes Jahr mit der Veröffentlichung von Office 2013 erscheinen. Wir zeigen Ihnen allerdings schon jetzt wie Sie Dokumente auf dem iPad erstellen und bearbeiten.

Der Cloud-Dienst und Online-Speicher Microsoft SkyDrive und die Office Web Apps eignen sich hervorragend, um online und somit gleichzeitig mit Kollegen an einem gemeinsamen Projekt zu arbeiten – allerdings nur dann, sollten Sie einen traditionellen Maus-Tastatur-Rechner verwenden. Nutzen Sie hingegen ein Tablet wie das iPad (oder eines der vielen Android-Tablets), müssen Sie in der Regel auf Apps wie Apple Pages für das iPad ausweichen, um Dokumente in Ihrem SkyDrive-Speicher zu bearbeiten. Installieren Sie wiederum den kürzlich erschienen Browsers Google Chrome für iOS , können Sie schon jetzt auf das Online-Büropaket zugreifen und damit arbeiten. Es handelt sich dabei nicht um eine perfekte Problembewältigung, doch für kleine oder kleinere Änderungen eignet sich diese Notlösung allemal.

Das für Anfang nächstes Jahr geplante Büropaket Office 2013 von Microsoft soll über eine erweiterte iOS- und Android-Unterstützung verfügen. Neben einer Eingliederung von Online-Diensten wie Facebook, Flickr, SkyDrive und Youtube bietet Microsoft Privatanwendern das erste Mal Zugang zum kostenpflichtigen Abo-Cloud-Dienst Office 365. Laut Microsoft werden Android- und iOS-basierte Geräte künftig in der Lage sein, auf die Funktionen von Office 365 zu zugreifen. Desweiteren wird spekuliert, dass die Einführung von Office 2013 ein Paket mit Office-Apps für das iPad enthalten wird. Möchten oder können Sie nicht bis dahin warten, zeigen wir Ihnen schon jetzt wie Sie Dokumente mithilfe von Microsofts Office Web Apps auf dem iPad erstellen und bearbeiten.
 
So geht’s: Für diese Hilfsroutine benötigen Sie Google Chrome für iOS. Starten Sie den Browser und melden Sie sich mit Ihren zuvor angelegten Nutzerdaten (Benutzername und Passwort) bei Skydrive.com an. Überspringen Sie zuerst die Mobilversion von SkyDrive und tippen anschließend auf das Menü-Icon in der rechten oberen Ecke des Chrome-Fensters. Im Menü befindet sich der Eintrag „Desktop-Version anfordern“. Tippen Sie darauf, leitet Sie Google Chrome an die Vollversion der SkyDrive-Webseite weiter. Hier können Sie per Tippen auf das jeweilige Office-Icon ein neues Dokument erstellen oder bereits existierende Dokumente öffnen und bearbeiten.
 
 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1533665