1916124

Microsoft Office für iOS angeblich bereits final

17.03.2014 | 11:17 Uhr |

Die iOS-Apps von Microsofts Office-Tools für iPhone und iPad sind aktuellen Gerüchten zufolge bereits fertig gestellt.

Die Gerüchteküche um eine iOS-Version von Microsoft Office brodelt bereits seit mehreren Monaten. Nun will die Nachrichtenagentur Reuters aus brancheninternen Kreisen erfahren haben, dass die entsprechende App-Fassung sogar bereits fertig gestellt sei. Das bedeute jedoch noch lange nicht, dass die Bürosoftware in den nächsten Tagen in Apples App Store zum Download bereitstehen wird.

Den Angaben zufolge müsse der neue Microsoft-CEO Satya Nadelle nun darüber entscheiden, wann die Freigabe für die fertige Version erteilt wird. Das Interesse der Nutzer an mobilen Versionen von Office sei sehr hoch. Microsoft befürchte jedoch durch den Release für Smartphones und Tablet-PCs eine weitere Abspaltung von Windows und eine daraus resultierende Schwächung des Betriebssystems, so Reuters. Dieses Risiko wird der Konzern aber wohl oder übel eingehen müssen.

Im Rahmen der diesjährigen CeBIT bestätigte Microsoft auch bereits eine neue Office-Version für Macs . Die letzte Fassung liegt mittlerweile mehr als drei Jahre zurück. Die finale Version will Microsoft voraussichtlich Ende 2014 veröffentlichen. Nähere Details zur Software sollen in Kürze folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1916124