1952523

Microsoft Smartwatch soll auch für iOS kommen

02.06.2014 | 10:00 Uhr |

Während sich die meisten aktuellen Diskussionen um eine künftige Smartwatch von Apple drehen, könnte Microsoft beim Erscheinen die Nase vorn haben. Und zwar auch für iPhones.

Microsoft will sich nicht mehr abhängen lassen und investiert intensiv in Zukunftsmärkte, insbesondere seitdem der neue CEO Satya Nadella die Arbeit aufgenommen hat. So soll noch im Sommer eine Microsoft Smartwatch erscheinen, die mit diversen Sensoren beispielsweise die Herzfrequenz misst und sie mit Smartphones synchronisiert, darunter nicht nur Windows Phones, sondern auch Geräte mit Android und iOS. Dies will jedenfalls das Wirtschaftsmagazin Forbes in Erfahrung gebracht haben.

Dabei sollen Erfahrungen und Kompetenzen mit der Technologie der Xbox Kinect genutzt werden. Die Microsoft Smartwatch werde ferner der Samsung Gear Fit ähneln und über ein nach innen versetztes Farb-Touchdisplay verfügen, um dem Nutzer eine leichterer Bedienung und größere Privatsphäre beim Sichten seiner Daten zu ermöglichen.

Forbes spekuliert weiter, dass die Einbeziehung der an sich konkurrierenden Plattformen von iOS und Android eine Konsequenz daraus ist, dass die Windows Phones weltweit nur über einen Marktanteil von 3,5 Prozent gegenüber 80 Prozent für Android und knapp 15 Prozent für Apples iOS verfügen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1952523