2185688

Anzeige: Das echte "Pro"-Tablet

Das Tablet für Profis, bei dem der Stift schon inklusive ist, das System kein eingeschränktes Smartphone-OS ist und das zugleich ein vollwertiger Laptop sein kann? Da gibt es eine Lösung.

Tom pendelt ständig zwischen Kunden und seinem Office. Dafür braucht er einen digitalen Begleiter, der es ihm erlaubt, seine Daten und Dokumente immer beim Kunden mit dabei zu haben, vor Ort Ideen zu skizzieren und auch gleich zu präsentieren. Ein Tablet für Profis, mit hochwertiger Verarbeitung, druckempfindlichem Eingabestift, bei dem Hard- und Software aus einer Hand kommen? Die Antwort darauf lautet anders als vielleicht erwartet.

Windows 10 für volle Produktivität

Nutzer merken zunehmend, dass viele Tablets auf dem Markt als typische Zweitgeräte konzipiert sind: Nette Hilfsmittel für den Medienkonsum: Lesen, im Internet surfen, Filme sehen. Aber Tablets können noch viel mehr – wenn sie die richtige Kombination aus Hard- und Software bieten.

Das Surface Pro 4 ist maximal mobil, im Vergleich zu vielen anderen Tablets jedoch kein "Mobilgerät" in dem Sinn, dass ein Smartphone-Betriebssystem zum Einsatz käme. Stattdessen öffnet Windows 10 das Surface Pro 4 für die größte Bandbreite an Desktopsoftware auf dem Markt. Anspruchsvolle Arbeitsaufgaben wie Bildbearbeitung, Softwareentwicklung oder Auto CAD (Core i7-Variante) sind für das Surface Pro kein Problem.

Dank der angepassten Oberfläche von Windows 10 funktioniert das Surface Pro auch als reines Tablet so, wie Tom das erwartet. Ob per Maus, Finger oder Stift: das Surface Pro versteht sich mit allen Szenarien blendend.

"Pro" ist hier nicht nur ein Name: Ein echtes Arbeitsgerät dank Profi-Software.
Vergrößern "Pro" ist hier nicht nur ein Name: Ein echtes Arbeitsgerät dank Profi-Software.
© Microsoft

Das Tablet für echte "Pros"

Dank Windows 10 ist das Surface Pro 4 Tablet und vollwertiger PC in einem. Das bedeutet, Tom hat mit dem Surface Pro 4 bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit für unterwegs und in der leistungsfähigsten Variante einen Intel Core i7 als Antrieb. so viel Power bietet kein anderes Tablet.

Im Büro am Schreibtisch wartet das Surface Dock darauf, Toms Surface Pro 4 mit seiner Office-Umgebung zu verbinden: Monitor, Tastatur, Speichermedien und Maus machen Toms Tablet dann zum vollwertigen Büro-PC.

Mit dem angeschlossenen Surface Type Cover wird das Surface Pro 4 zum vollwertigen Laptop.
Vergrößern Mit dem angeschlossenen Surface Type Cover wird das Surface Pro 4 zum vollwertigen Laptop.
© Microsoft

Die IT kümmert sich um Toms Surface

Dazu passt, dass das Surface Pro 4 in Toms Firma vollständig in die IT-Verwaltung integriert ist. Mit der Microsoft Enterprise Mobility Suite kann die IT unter anderem alle Geräte im Unternehmen einrichten, verwalten und betreuen. Als Tom sein neues Surface Pro 4 erhalten hat, waren alle seine Daten, Profile und Anwendungen schon installiert. Dank der Sicherheitsfunktionen und der Trennung von beruflichen und privaten Daten darf Tom das Surface Pro seiner Firma auch privat benutzen.

Geht es aus Versehen verloren oder erhält Tom in Zukunft ein neues Gerät, bleiben die Daten sicher und jeder Gerätewechsel ist für die IT nur eine Sache von wenigen Klicks.

Surface Stift ohne Aufpreis

Anders als bei manchen Konkurrenten musste Tom bei seinem Surface Pro 4 für den Surface Stift nichts extra bezahlen. Damit skizziert Tom Ideen und Entwürfe auf dem 12,3-Zoll-Display mit Pixelsense-Technologie. Schnelle Ideen, die Tom im unterwegs kommen, oder Anmerkungen an Entwürfen seiner Kollegen malt er einfach auf den Touchscreen.

Mit dem Surface Dock integriert sich das Surface Pro 4 in die Infrastruktur im Büro.
Vergrößern Mit dem Surface Dock integriert sich das Surface Pro 4 in die Infrastruktur im Büro.
© Microsoft

Will er unterwegs auf dem Surface Pro 4 schreiben, kann Tom einfach sein Surface Pro Type Cover andocken, das magnetisch gehalten wird. Damit hat er das gleiche hochwertige Tippgefühl wie bei einem Notebook.

Mobiles Büro mit Office 365

Office 365, die Cloud-basierte Office-Lösung, macht Outlook, Word, Excel und PowerPoint überall und auf jedem Gerät verfügbar. Tom kann damit auf alle seine Dateien jederzeit zugreifen und sie direkt im Browser öffnen und bearbeiten. Dazu kann Tom die gewohnten Office-Anwendungen selbstverständlich auch auf seinem Surface Pro 4 und vier weiteren Rechnern installieren. Damit hat Tom ein ultramobiles Tablet und einen vollwertigen Arbeitsrechner in einem.

2185688