1939087

Microsoft aktualisiert One Note für Mac und iPhone

02.05.2014 | 06:36 Uhr |

Microsoft hat seine Notizenapp One Note für iPhone und Mac aktualisiert und dabei der Mac-Version alle Funktionen verpasst, die bereits die Windowsfassung bereit hält.

One Note für den Mac kann nun etwa Links mit kurzen Notizen darüber verwalten, Bilder und Notizen lassen sich per Drag-and-drop verschieben. Von anderen Office-Anwendungen ist der Format Painter bekannt, Textformate lassen sich von einem beliebigen Absatz kopieren und auf andere Bereiche anwenden. Inhalte lassen sich auch unter Bewahrung ihrer Formate Kopieren und Einsetzen. Die One-Note-App für das iPhone arbeitet nun auch unabhängig von der für den Mac, ein eigenes Notebook lässt sich damit erstellen. Mit Office Lens wird One Note zudem zum Dokumentenscanner.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1939087