963542

Microsoft arbeitet an Online-Bezahlsystem

29.01.2007 | 17:28 Uhr |

Microsoft arbeitet an einem neuen Online-Bezahlsystem. Die Transaktionskosten sollen geringer sein als beim Bezahlen mit Kreditkarte.

Laut einem Bericht von CNN-Money sagte Microsoft -Chef Bill Gates, dass er darüber nachdenke in das Geschäft mit Online-Bezahlsystemen einzusteigen. Über entsprechende Pläne wolle er während seiner "Think Week" nachdenken. Alle zwei Jahre zieht sich Gates auf eine Hütte zurück, um neue Ideen zu bewerten. In der Vergangenheit waren während solcher Auszeiten die Ideen für den Internet Explorer, den Tablet PC oder das Geschäft mit Spiele-Downloads entstanden.

Bedroht von einem solchen Schritt wäre das Geschäft der Kreditkartenunternehmen. Nach den ersten Aussagen von Gates sollte ein neues Bezahlsystem deutlich preiswerter sein als das Bezahlen mit Kreditkarten. So soll es sich auch für Anbieter wie Online-Magazine lohnen, kleinere Cent-Beträge für einzelne Artikel zu verlangen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
963542