1789117

Microsoft bringt Age of Empires für iOS

26.06.2013 | 10:00 Uhr |

Microsoft ist in Sachen iOS-Spielen in den letzten Monaten eher durch Untätigkeit aufgefallen. Das soll sich mit Age of Empires ändern.

Microsoft hat sich nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters mit dem japanischen Entwickler Klabs Inc. auf eine Lizenzierung des fast schon legendären" Age of Empires"-Franchises geeinigt. Demnach soll der eher unerfahrene Entwickler eine iOS und Android-Version des ersten Teils der Age of Empires Reihe produzieren und noch in diesem Jahr auf den Markt bringen – als Free2Play-Titel. Inzwischen hat Microsoft den Bericht gegenüber Polygon bestätigt. Der Deal umfasst dabei nicht nur den ersten "Age of Empires"-Teil, sondern die gesamte Serie – ob allerdings weitere Titel folgen werden, dürfte maßgeblich vom Erfolg dieses Free2Play-Experiments abhängen.

Age of Empires ist ein Klassiker des Aufbaustrategie-Genres und konnte seit dem ersten Teil von 1997 bereits über 20 Millionen Exemplare verkaufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1789117