996544

Microsoft bringt Remote Desktop Client 2 für Mac

02.07.2008 | 12:20 Uhr |

Nach einer längeren Beta-Pjhase hat Microsoft gestern den Remote Desktop Connection (RDC) Client 2 für den Mac in finaler Fassung veröffentlicht.

RDC 2 erlaubt multiple Sessions, also die Verbindung zu mehreren Computern gleichzeitig. Von jeder Windows-Anwendung heraus lässt sich nun auch auf am Mac konfigurierten Druckern drucken. Die neue Benutzeroberfläche ist laut Microsoft mehr Mac-artig als zuvor, während einer Sitzung lassen sich Tastaturkürzel und Voreinstellungen ändern. Während des Betatests hat Microsoft 150.000 Downloads der unterschiedlichen Fassungen gezählt, Feedback von 500 Anwendern sei in die Entwicklung eingeflossen. Den RDC 2 Client bietet Microsoft zum kostenlosen Download von seiner Website an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
996544