935382

Microsoft erlaubt produktiven Einsatz von Betaversionen

20.04.2005 | 11:39 Uhr |

Microsoft veröffentlichte die Beta 2 der Entwicklungsumgebung "Visual Studio 2005", eine Preview-Ausführung des "SQL Server 2005" sowie eine Betaversion des ".NET Framework 2.0".

Das Programmierwerkzeug umfasst nun sämtliche 14 Komponenten, die erstmals alle auf dem gleichen Release des .NET-Frameworks basieren. Zu den Modulen gehören unter anderem die "Tools for the Microsoft Office System", das "Team System" und "Express"-Versionen für mehrere Programmiersprachen. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
935382