958040

Microsoft gratuliert Firefox-Entwicklern

26.10.2006 | 16:29 Uhr |

"Congratulations" aus Redmond zum Release von Firefox 2.0.

MS gratuliert Firefox
Vergrößern MS gratuliert Firefox

Nach einem Bericht der kritischen Windows-Usersite Winfuture.de hat Microsoft der Mozilla Foundation zum Release der neuen Version herzlich gratuliert und dazu den Entwicklern einen Kuchen geschickt, auf dem man die Glückwünsche in Form von Zucker wieder findet. Aufschrift: "Congratulations shipping! Love, the IE Team", dazu das Logo des Internet Explorers. Firefox ist soeben in der neuen Version 2.0 erschienen, während auch der Internet Explorer 7 nun ebenfalls mit Tabbed Browsing sowie einem Phishing-Filter offiziell zum Download freigegeben wurde und demnächst auch in deutscher Lokalisierung erscheinen soll – vermutlich sogar als automatischer Download durch die Windows XP-Softwareaktualisierung. Macianer denken dabei naturgemäß an eine legendäre Apple-Werbekampagne zum Erscheinen von Windows 95: "C:\ONGRTLNS.W95" hieß es auf ganzseitigen Anzeigen seinerzeit mit bissiger – aber letztlich nutzloser – Ironie. Ob das Microsoft-Geschenk am Ende nur ein Fake ist, denn eine Quelle gibt Winfuture.de leider nicht an, bleibt unklar. Sicher ist sich der Autor der News aber: "Und nein, der Kuchen war nicht vergiftet ;-)". Woran Leserkommentare freilich umgehend Zweifel hegen …

Info: Winfuture.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
958040