912762

Microsoft heuert früheren IBM-Patentanwalt an

06.06.2003 | 11:47 Uhr |

Microsoft hat Marshall Phelps (58) als Corporate Vice President und Deputy General Counsel for Intellectual Property angeworben. Er soll sich darum kümmern, das geistige Eigentum des Softwareriesen besser zu schützen und gleichzeitig Außenstehenden zugänglicher zu machen. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
912762