893608

Microsoft kauft Rare für 375 Millionen

25.09.2002 | 09:57 Uhr |

München/Macwelt- Microsoft hat jetzt offiziell bestätigt, dass das Softwareunternehmen für 375 Millionen US-Dollar in Bar die Spieleentwicklungfirma Rare übernommen hat. Rare ist eine englische Firma, die für Nintendo Spiele wie Donkey Kong oder Golden Eye entwickelt hat. 1985 wurde die englische Firma von Chris Stamper, Tim Stamper und Joel Hochberg gegründet. Rare wird nun exklusiv für die Plattform Xbox entwickeln. Laut Analysten leidet die Akzeptanz der Xbox bisher noch unter dem zu kleinen Angebot an verfügbaren Titeln. sw

Info: Microsoft Internet www.microsoft.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
893608