960606

Microsoft kündigt XML-Konverter an

08.12.2006 | 10:29 Uhr |

Microsoft hat jetzt offiziell einen XML-Konverter für Mac-Nutzer angekündigt. Die Software für das Office-Paket soll im Frühjahr 2007 als kostenloser Download erscheinen.

Der XML-Konverter wird es ermöglichen, Office-Dokumente im neuen XML-Format zu lesen. Mit Einführung des neuen Microsoft Office 2007 hatte das Unternehmen das neue Dateiformat Open XML eingeführt. Nutzer der aktuellen Mac-Versionen des Office-Paketes können diese Dateien allerdings nicht lesen. Das hatte zu einiger Kritik unter Mac-Nutzern geführt. „Die Entwicklung von Produkten zur plattformübergreifenden Kommunikation genießt bei uns höchste Priorität.“, schreibt Produktmanagerin Britta Best jetzt in einer Pressemitteilung von Microsoft.

Die Software soll für das Office-Paket 2004 erscheinen und über die Mactopia-Seite kostenlos vertrieben werden. Zukünftige Office-Versionen für den Mac sollen das Open-XML-Format ebenfalls unterstützen. Ein Veröffentlichungstermin für eine Universal-Binary-Version der Office-Software steht derzeit allerdings nicht fest.

Die Microsoft-Entwickler der Macintosh Business Unit schreiben aktuelle News in einem eigenen Blog .

0 Kommentare zu diesem Artikel
960606