913212

Microsoft muss Java nicht mit Windows verteilen

30.06.2003 | 10:47 Uhr |

Ein US-Berufungsgericht hat am Donnerstag entschieden, dass die von Sun Microsystems erstrittene einstweilige Verfügung gegen Microsoft, die den Redmonder Konzern verpflichtet hätte, Suns Original-Java mit Windows zu verteilen, unwirksam ist.

Die einstweilige Verfügung hatte Sun mit der Begründung beantragt, andernfalls entstehe dem Unternehmen "irreparabler Schaden". Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
913212