967098

Microsoft patcht Vista für iPods

29.03.2007 | 08:06 Uhr |

Die erste Version von Windows Vista verträgt sich nicht gut mit dem iPods.

Wer die "Hardware sicher entfernen"-Funktion des Microsoft-Betriebssystems nutzt, statt den Auswerfen-Knopf in iTunes zu drücken, kann die Daten auf seinem iPod beschädigen. Microsoft hat das Problem jetzt erkannt und mit einem Patch Abhilfe geschaffen. Das Patch lässt sich über die Update-Funktion des Betriebssystems beheben. Andere Vista-Probleme hatte Apple bereits mit iTunes 7.1.1 behoben; mit der 64-bit-Version von Vista gibt es allerdings weiterhin Probleme.

0 Kommentare zu diesem Artikel
967098