949580

Microsoft plant .NET für Mac

27.03.2006 | 15:55 Uhr |

Nach einem Bericht von Golem.de will Microsoft seine „Avalon“ genannte Windows Presentation Foundation in Variation auch für andere Plattformen anbieten. .NET-Applikationen sollen derart auf dem Mac möglich sein.

Microsoft plane den für die Darstellung von Applikationen, Dateien und Multimedia zuständigen Unterbau von Windows Vista auch in einer reduzierten Fassung als „Windows Presentation Foundation Everywher“ (WPF/E) auch für andere Betriebssystem anzubieten. So sollen interaktive Anwendungen auch auf Macs und Linux-PCs laufen. Im Sommer will Microsoft Entwicklern eine erste Testversion von WPF/E zur Verfügung stellen.

Info: Golem.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
949580