953075

Microsoft plant Zubehör-Programm für neuen Player

13.07.2006 | 15:13 Uhr |

Laut einem Bericht von iPod-Lounge plant Microsoft ein Zubehör-Programm für seinen – noch nicht offiziell bestätigten – iPod-Konkurrenten.

Nach Informationen von iPodLounge ist Microsoft an die Hersteller von iPod-Zubehör herangetreten, um über mögliche Kooperationen zu verhandeln. Die Lizenzbestimmungen sollen dabei für die Hersteller attraktiver sein als beim aktuellen „Made for iPod“-Programm. Dies könnte, so eine nicht näher beschriebene Quelle aus der Zubehör-Industrie, die Unterstützung der Hersteller für den geplanten „iPod-Killer“ befeuern.

Der Player mit dem Codenamen Zune soll laut iPod-Lounge darüber hinaus Wi-Fi-fähig sein. Zune werde mittels eines Microsoft-eigenen Wi-Fi-Standards kabellos funken können, so der Bericht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
953075