993356

Microsoft präsentiert Windows mit Multitouch

28.05.2008 | 09:50 Uhr |

Einen kleinen Einblick in das kommende Windows 7 haben Bill Gates und Steve Ballmer gegeben.

Das Video, das sie auf der All Things Digital Konferenz zeigten, konzentriert sich ganz auf Multitouch. Auch von Apples Dock lassen sich die Entwickler aus Redmond inspirieren: Es soll in abgewandelter Form in Windows 7 einfließen. In 18 Monaten will Microsoft das neue Betriebssystem mit vollständiger Multitouch-Steuerung in die Haushalte bringen. Zur Zeit ist Apple mit dem iPhone und iPod Touch der einzige Anbieter, der ein reales Produkt mit Multitouch in Stückzahlen verkauft.

Dabei ist die Entwicklung der Gestensteuerung auf dem Bildschirm keine ganz neue Idee: Steve Jobs soll zugegebenhaben, Microsofts Recherchen für den Tablet-PC als Inspiration verwendet zu haben. Der Hersteller aus Redmond stellte letztes Jahr am gleichen Ort seinen digitalen Tisch Surfacevor, von dem die Windows 7-Preview die Gestensteuerung erbt. Auf der vom Wall Street Journal ausgerichteten D6-Konferenzstellten sich Bill Gates und Steve Ballmer auch den Fragen von Walt Mossberg und Kara Swisher. Von Mossberg auf den derzeitigen Erfolg von Apple angesprochen, antwortete Ballmer; "Wir verkaufen 270 Millionen PCs im Jahr, Apple verkauft 10 Millionen. Sie sind außerordentlich erfolgreich, und das sind wir auch."
Video: Multi-Touch in Windows 7

0 Kommentare zu diesem Artikel
993356