1051042

Microsoft reorganisiert Such- und Anzeigengeschäft

22.03.2007 | 13:01 Uhr

Im Zuge seiner Bemühungen, die Internet-Suche nach dem Vorbild Googles in eine profitable Maschinerie für Online-Werbung zu machen, legt Microsoft die Entwicklungsteams der beiden Bereiche zusammen.

Satya Nadella
Vergrößern Satya Nadella

Zum Leiter der neu gegründeten Search & Ad Platform Group wurde Satya Nadella ernannt. Der Microsoft-Veteran mit 15 Dienstjahren, der zuletzt als Corporate Vice President Busines Solutions Group für die Gates-Company gearbeitet hatte, soll seinen neuen Posten am 19. April antreten. Er wird an Kevin Johnson, President der Platform & Services Division, berichten. Unterstützt wird Nadella von Harry Shum, der zusätzlich zu seiner bisherigen Tätigkeit als Leiter von Microsoft Research Asia zum Chief Scientist der neuen Gruppe bestimmt wurde.

Die Reorganisation findet nur zwei Wochen nach dem Rücktritt von Christopher Payne, Leiter des Microsoft-Bereichs Windows Live Platform Search, statt (Computerwoche.de berichtete ). Zuvor hatte bereits Vice President Blake Irving angekündigt, das Unternehmen aus Altersgründen zu verlassen. Blake verantwortet das "AdCenter"-System, mit dem die Anzeigen auf Windows Live Search vermarktet werden. (mb)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051042