960882

Microsoft schließt Sicherheitsleck in Office 2004 und Office v.X

13.12.2006 | 09:41 Uhr |

Sowohl für Office 2004 als auch für das ältere Office v.X hat Microsoft ein neues Sicherheitsupdate veröffentlicht.

In der Version 11.3.1 beziehungsweise 10.1.9 haben die Entwickler aus Redmomd ein unter anderem ein Sicherheitsleck geschlossen, dass es Angreifern potentiell ermöglicht hatte, den Arbeitsspeicher eines Macs mit anderen Daten zu überschreiben. Der Download der neuen Version erfolgt über Microsofts Auto-Update-Software.

0 Kommentare zu diesem Artikel
960882