971766

Microsoft schreibt Vista für Google um

21.06.2007 | 13:47 Uhr |

Wie das Wall Street Journal berichtet, überarbeitet Microsoft sein neues Betriebssytem Windows Vista.

Google habe Beschwerde eingelegt, dass Microsoft es anderen Unternehmen sehr schwer mache, eigene Suchfunktionen in das System zu integrieren. Damit greift der Softwarehersteller aus Redmond der gerichtlichen Anhörung in der nächsten Woche voraus. Noch in diesem Jahr will Microsoft ein Service Pack zur Verfügung stellen, das die entsprechenden Änderungen enthält.

Info: Wall Street Journal

0 Kommentare zu diesem Artikel
971766