976448

Microsoft senkt Preis für HD-DVD-Laufwerk der Xbox 360

04.09.2007 | 10:10 Uhr |

Im Wettstreit um die Nachfolge der DVD verstärkt das Lager des HD-DVD-Formats den Preisdruck.

Der Softwarekonzern Microsoft bietet sein HD-DVD-Laufwerk für die Spielekonsole Xbox 360 ab sofort um 20 Euro günstiger an, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Auch Toshiba brachte auf die IFA in Berlin neue Player zum Preis von weniger als 300 Euro mit. Damit sind die Geräte um rund die Hälfte günstiger als die Einsteiger-Modelle der konkurrierenden Blu-ray-Technologie. Noch darunter liegt Microsofts HD-DVD-Abspielgerät für die Xbox mit nun rund 180 Euro. Das externe HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 will Microsoft zusammen mit einer Fernbedienung ausliefern. Für die beste Marktdurchdringung hoffen beide rivalisierenden Gruppen stark auf die Verbreitung der Spielekonsolen. Das unter anderem von Sony angeführte Blu-ray-Lager setzt dabei auf Sonys PlayStation 3. Seit März dieses Jahres hat das Unternehmen nach Angaben von Sony-Deutschland-Chef Manfred Gerdes insgesamt zwei Millionen PS3 mit integriertem Blu-ray- Laufwerk in Europa verkauft. Dem gegenüber sei lediglich rund eine Million eigenständiger (stand-alone) Abspielgeräte in den Haushalten gelandet. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
976448