2080227

Microsoft soll iPhone-App Flow entwickeln

20.05.2015 | 12:43 Uhr |

Microsoft entwickelt derzeit wohl eine iPhone-App namens Flow, mit der Chats mit den Outlook-Kontakten möglich sein sollen.

Microsoft arbeitet allem Anschein nach an einer neuen Smartphone-App, die ihr Debüt auf dem iPhone, beziehungsweise iOS, feiern soll. Hierbei handelt es sich um eine Begleit-App für die Outlook-Inbox-App. Entdeckt wurden die Informationen von einem Twitter-User namens h0x0d. Er hat eine Download-Detail-Seite der App ausfindig gemacht , die mit den Worten: „Microsoft Confidential“ (vertraulich) markiert war.

Auch scheint interessant, dass Microsoft die App zuerst für das iPhone und nicht für Windows Phone bringen möchte. Aber nach dem jüngsten Erfolg durch die vor kurzem erschienene Outlook-App auf dem iOS könnte auch das wiederum Sinn ergeben. Die Outlook-App kam Anfang dieses Jahres auf den Markt, nachdem Microsoft die Accompli-Mail-App gekauft, und diese durch einen Rebrand zu Outlook für iOS umbenannt und angepasst wurde .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2080227