892844

Microsoft startet Online-Spiele im November

13.08.2002 | 11:28 Uhr |

Zum ersten Geburtstag der Spielekonsole Xbox will Microsoft im November seinen neuen Internet-Spiele-Service starten. Die Ausrüstung "Xbox Live" werde am 15. November in Nordamerika in den Handel kommen, sagte Marketing-Chef John O'Rourke in Redmond. Microsoft erhofft sich von dem Angebot eine Ankurbelung des Verkaufs. Mit 3,9 Millionen verkauften Geräten lag der weltgrößte Softwarekonzern bislang weit unter den Erwartungen. Im vergangenen Finanzjahr, das am 30. Juni endete, hatte das Unternehmen mit der Konsole einen Verlust von 750 Millionen Dollar (772,25 Mio Euro) eingefahren. Sony, die Nummer eins im heiß umkämpften Konsolenmarkt, will bereits in diesem Monat einen Online-Service für seine Playstation 2 in Nordamerika einführen. Für Ende des Jahres plant Nintendo ein entsprechendes Angebot für den GameCube. Beide japanischen Unternehmen hatten sich bislang mit ihren Online-Aktivitäten noch zurückgehalten, da der Erfolg wesentlich von der Verbreitung schneller Internetleitungen abhängt. Microsoft hatte den Start von Xbox Live ursprünglich bereits für Juni geplant. In den USA verfügen derzeit rund 15,4 Millionen Haushalte über entsprechende Anschlüsse. Man erwarte, Zehntausende neuer Kunden zu gewinnen, sagte 0'Rourke am Montag (Ortszeit). dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
892844