912088

Microsoft und Panasonic erweitern DVD-Spezifikationen

09.05.2003 | 09:46 Uhr |

Microsoft und Panasonic haben angekündigt, HighMAT (High Performance Media Access Technology) um die Unterstützung von DVDs zu erweitern.

Bislang kommt die Technologie, die Bestandteil von Windows Media Player 9 und Windows Movie Maker 2 ist, ausschließlich mit den CD-Dateisystemen ISO-9660 und Joliet zurecht. HighMAT sorgt für einen einheitlichen Zugriff von Anwendungen und Consumer-Geräten wie CD-Spielern auf Multimedia-Inhalte wie Audio-Video- und Grafikdateien. Dadurch sollen sich Inhalte schneller finden und auch große Multimedia-Sammlungen leichter verwalten lassen. Microsoft und Panasonic haben die Technologie erstmals im Oktober 2002 vorgestellt.(lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
912088