1748627

Microsoft verkauft IPTV-Sparte an Ericsson

08.04.2013 | 15:29 Uhr |

Microsoft verkauft seine IPTV-Sparte ("Mediaroom") an den schwedischen TK-Ausrüster Ericsson.

Microsoft Zentrale 16:9 hires Firmenschild Building 99
Vergrößern Microsoft Zentrale 16:9 hires Firmenschild Building 99
© Microsoft

Eine entsprechende bindende Absichtserklärung sei heute unterzeichnet worden, teilte Microsoft im Firmenblog mit . Der Redmonder Konzern will seine TV-Bemühungen künftig ausschließlich auf das Endkundengeschäft mit der Spielekonsole Xbox konzentrieren und setzt dabei auf Partnerschaften.

Mediaroom ist die aktuell meist eingesetzte IPTV-Backend-Plattform weltweit und treibt 22 Millionen Settop-Boxen in elf Millionen Abonnenten-Haushalten weltweit an. In Deutschland basiert das "Entertain"-Angebot der Telekom auf der Microsoft-Plattform, die nun an Ericsson geht. Finanzielle Details des geplanten Verkaufs wurden nicht mitgeteilt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1748627