Technische Panne

Microsoft verkauft kurzzeitig Office 2013 für 50 Cent

31.01.2013 | 11:42 Uhr | Halyna Kubiv

Was nach einer tollen Rabatt-Aktion klingt, hat sich gestern Nachmittag als eine technische Panne auf einigen Landesseiten von Microsoft herausgestellt.

Die Mac-Nutzer warten noch auf die neue Version von Office, die Windows-Anwender können seit gestern das Paket Office 2013 von der offiziellen Microsoft-Seite herunterladen. Während in Deutschland die Software wie gewohnt rund 120 Euro kostet, konnten die Nutzer aus einigen Ländern Office 2013 kurzzeitig für fünf Einheiten der Landeswährung, also umgerechnet rund 50 oder 10 Cent herunterladen.

Ein Schnäppchen - Office 2013 für 5 Shekel
Vergrößern Ein Schnäppchen - Office 2013 für 5 Shekel

Als ersten bemerkten die Autoren des technischen Blogs habr.ru die ungewöhnlichen Preise für die relativ teure Software. In den Kommentaren meldeten sich die Nutzer aus den Ländern wie der Ukraine, Russland, Israel oder Weißrussland und bestätigten die ungewohnt niedrigen Preise. Grund dafür waren offenbar falschen Einstellungen auf der Microsoft Seite, die im Preisfeld statt einer vierstelligen Zahl einen Platzhalter "5" darstellte. Mittlerweile sind die Links auf die fehlerhaften Seiten deaktiviert. 

1676426