961038

Microsoft verlost Powerbook

14.12.2006 | 15:51 Uhr |

Microsoft hat es in den letzten Tagen wahrlich nicht leicht gehabt.

Erst laute Aufregung in der Mac-Szene um das neue XML-Dateiformat von Office 2007 für Windows, dann der Fauxpas mit den von Apple geklauten Icons und zuletzt das zurückgezogene Update für die beiden Mac-Versionen des Office-Pakets. Jetzt freuen wir uns mitzuteilen, dass Microsoft Deutschland auf das richtige Pferd setzt und auf seiner Startpage augenscheinlich zur Verlosung eines 12-Zoll-PowerBooks G4 einlädt - mit dem Test "Wie leistungsstark ist Ihre Infrastruktur wirklich?".

"Optimale Sicherheit, einfache Verwaltung, reduzierte Kosten und gesteigerte Produktivität - das sind die Anforderungen an eine moderne IT-Basisinfrastruktur", schreibt Microsoft Deutschland auf der Landingpage für den Mittelstand weiter und lobt dort als Preis ein Notebook von Hewlett-Packard aus - mit einem Symbolfoto jedoch, das dieselbe frappierende Ähnlichkeit mit einem PowerBook G4 besitzt wie auf der Startseite. Aber ist nicht erst vorgestern enthüllt worden, dass selbst Windows-Chefentwickler James Allchin lieber einen Mac hätte?

0 Kommentare zu diesem Artikel
961038