984725

Microsoft verspricht Fix für Installer-Problem mit Office 2008

28.01.2008 | 13:14 Uhr |

Vorsicht ist mit Office 2008 geboten: Der Installer hält sich nicht an alle Sicherheitsstandards. Microsoft verspricht Abhilfe.

Bei der Installation von Microsoft Office 2008 läuft einiges schief, was zu Sicherheitsproblemen führen könnte, hat letzte Woche der Blogger Joel Bruner dargelegt. Grundsätzlich kommt das Office-Paket mit zwei Problemen auf den Mac: Die Programmdateien gehören dem User mit der id 502 und alle im Office-Paket enthaltenen Dateien sind ausführbar. Das erste Problem kann dazu führen, dass ein Anwender ohne Administrationsrechten Programmdateien löschen kann, vor zu viele ausführbaren Dateien warnen Sicherheitsexperten generell. Microsofts Mac BU räumt Fehler bei der Office-Installation ein und verspricht, in Kürze einen kostenlosen Patch zur Verfügung zu stellen. Zukünftig ausgelieferte CDs sollen frei von diesem Fehler sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984725