940580

Microsoft verzichtet womöglich auf neuen Namen für RSS

19.08.2005 | 12:31 Uhr |

Microsofts neuer Name für die RSS-Technologie hat für Aufregung in der Blogger-Community gesorgt.

Windows Vista
Vergrößern Windows Vista

Die Beta-Version des Internet Explorer für Windows Vista bezeichnet RSS (Real Simple Syndication) als "Web Feeds". Robert Scoble, bei Microsoft als Technik-Evangelist angestellt, rudert nach Protesten aus der Gemeinde jedoch ein wenig zurück. Microsoft habe niemals endgültig über eine Umbenennung von RSS entschieden, "es ist noch ein Jahr bis zur Veröffentlichung von Windows Vista, wir versuchen, einen Konsens mit der Community zu erzielen." Microsoft werde angesichts seiner Geschichte bei der Adaption von Standards sehr vorsichtig mit dem RSS-Thema umgehen müssen, räumte Scoble ein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
940580