892570

Microsoft warnt Mitarbeiter vor Peer-to-Peer

30.07.2002 | 10:04 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In einer E-Mail warnte Softwareriese Microsoft seine Mitarbeiter davor, über Peer-to-Peer-Tauschbörsen (P2P) Daten zu tauschen. Die mehr als 50.000 Microsofties wurden von drei Topmanagern darauf hingewiesen, dass die P2P-Technik rechtliche, politische und sicherheitstechnische Fragen aufwerfe. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
892570